Dienstag, 8. August 2017

Finanzspritze zum 80.

Hallo,

dieses Jahr kommen meine Eltern aus dem Feiern nicht mehr raus. Viele aus ihrem Bekannenkreis werden 75 oder 80 Jahre alt.

Für einen Mann zum 80. sollte es ein Geldgeschenk sein, dazu habe ich eine Karte mit einer Finanzspritze gemacht.


Diese Kartenart kennt man unter "Teelichtkarte", eine Anleitung dazu, hatte ich  hier schon einmal gezeigt. Ich habe die Maße der Spritze angepaßt, ansonsten ist die Karte genauso gearbeitet.

edit:
Die ausgestanzte Spritze ist aus einem Stanz-Set von Marianne design, aus der Serie Creatables, dazu gehört noch ein Fieberthermometer und eine Arzttasche.


Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    die Teelichtkarten habe ich zu Weihnachten auch schon oft verschenkt. Sie für eine Finanzspritze abzuwandeln, finde ich eine clevere Idee.
    Mit der Farbwahl ist dir in jedem Fall eine maskuline Karte für einen älteren Herrn gelungen.
    Sehr witzig finde ich die kleinen gestanzten Spritzen. :) Gibt es hierzu auch ein passendes Stempelset?
    Vielleicht verrätst du uns noch den Hersteller? Das wäre nett.
    Ich danke dir für deinen Kommentar bei mir und wünsche dir einen schönen restlichen Sommer 2017.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Meist versuche ich, alle Hersteller zu nennen. Die kleinen Spritzen sind mir doch glatt durch die Lappen gegangen, sorry. Ich habe den Beitrag editiert und noch den Hersteller hinzugefügt. Da ich oft mit Arztpraxen zu tun habe, hatte ich mir mal zwei Stanzsets zu diesem Thema zugelegt. Zum Einsatz kamen sie noch nie, aber für die Finanzspritze hat die Spritze natürlich perfekt gepaßt.
      LG Andrea

      Löschen
    2. Ich danke dir, liebe Andrea. :)
      Viele Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. ...es grünt so grün... :-)
    Und Grün ist ja die Hoffnung...dass das Geld niemals ausgeht?? ;-)
    Somit hat deine Karte also ein passendes Kleid bekommen. Das Fach für die Spritze find ich auch klasse!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Die Teelichtkarte ist eine meiner Lieblingskartenformen, warum sie nicht auch mal wenig abwandeln.
      LG Andrea

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank, auch für deine anderen lieben Kommentare.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen