Montag, 7. August 2017

Geldgeschenkkarte zum 80.

Hallo,

für eine erneute Einladung zu einem runden Geburtstag brauchten meine Eltern wieder eine Karte. Auch hier sollte Geld verschenkt werden, dazu habe ich mir folgende Kart einfallen lassen.


Für diese Karte (die sehr dreidimensional ausfällt) habe ich mal wieder die Brillenstempel von SU herausgeholt. Die passen zu dem Alter auch meist. Die Farbkombi creme-dunkelbraun-petrol fand ich für eine Männerkarte auch sehr passend.

Hier kamen Stempel und STanzen von SU zum Einsatz, Papiere sind von ClaireFontaine und aus dem Schreibwarenladen meines Vertrauens.


 Hier sieht man die Karte von oben. Sie ist insgesamt 4 cm "dick", hat Platz für 4 Fächer.


Die Fächer habe ich durch ziehharmonikagefaltete Streifen getrennt. 


Hier kann man die Faltung von der Seite sehen.


 Und hier noch einmal die Fächer mit den Einlagen.


Hier liegen die Einlagen nebendran. Eine ist die Grußkarte, in zweien befinden sich Brillenputztücher und in die letzte kann man Geld oder einen Gutschein einlegen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag

Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    die Idee ist echt super!
    Ich denke, der/die Beschenkte hat sich sicher sehr gefreut!
    LG und eine schöne Woche,
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Der Beschenkte hat sich gefreut,
      war für ihn mal was ganz anderes.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Wow, das ist ja ein richtig kleines Paket!
    Ich dachte erst, das Papier mit den Brillen ist ein DP. Da hast du ja mit viel Geduld gestempelt! Hut ab!
    Meine nächste Männerkarte ist auch in Petrol, allerdings mit Grau...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.
      Das Gestalten von "eigenem" Designpapier ist schon fast wie eine Sucht,
      es macht einfach riesigen Spaß und man ist so flexibel in den Motiven und Farben.
      LG Andrea

      Löschen